Jungunternehmer

Aus welchen Gründen hast Du dich für den Beruf Vermögensberaterin entschieden?

„Für den Beruf der Vermögensberaterin habe ich mich aus mehreren Gründen entschieden. Der Kontakt zum Unternehmen und die ersten Berührungen mit dem Job des Vermögensberaters waren zunächst aber völlig zufällig. Denn nach meinem Studium war für mich noch unklar in welche Richtung ich mich beruflich bewegen will und so war ich offen für neue Wege, auch unabhängig von meinem eigentlichen Fachbereich. So entstand letztlich der Kontakt zu meinem jetzigen Coach. Schon nach dem ersten Gespräch war für mich klar, dass diese berufliche Perspektive definitiv eine Option ist. Nachdem ich den Beruf in einem Praktikum eine Zeit lang hautnah erleben durfte, war dann schnell klar dass ich diesen Weg weiter gehen möchte. Begeistert hat mich die freie Arbeitsweise, die Möglichkeit die Arbeitszeiten flexibel einzuteilen und der Umgang der Kollegen untereinander. Jeder Kollege im Team hat seine eigene Arbeitsweise, sozusagen eine unverwechselbare Handschrift und ist absolut selbstständig in seiner Arbeit. Trotzdem wird sich bei jeder Gelegenheit ausgetauscht, Wissen geteilt und Hilfe bereitgestellt wo sie gebraucht wird.“ Lisa Hofmann

Warum fühlst Du dich im Team der Direktion Fries wohl?

„Als ich in der Direktion Fries 2017 angefangen habe, wurde ich sofort von allen sehr freundlich aufgenommen. Daraus entstanden auch sehr schnell gute Freundschaften. Es ist jedes Mal wie ein „nach Hause“ kommen. Die Kollegen und Kolleginnen stehen einem auch in beruflichen Fragen immer zur Seite“ Susanne Knechtges

Wie würdest Du das Team „Jungunternehmer“ der Direktion Jürgen Fries beschreiben?

„Ein Beispiel der Innovationskraft der Direktion Jürgen Fries im Bereich der Ausbildung und Leadership ist die Gründung des Teams Jungunternehmer. Anders als bei großen Teams, befinden sich die Teilnehmer hier alle auf einem vergleichbaren Level, sodass der Austausch tatsächlich dem Motto ‚aus der Praxis für die Praxis‘ genügt. Außerdem sind aus dem Team nennenswerte Freundschaften entstanden.“ Leon Rosenzweig

Welche beruflichen Chancen bietet Dir die Direktion Fries?

„Als Quereinsteigerin war es überhaupt nicht problematisch. Durch die Unterstützung der Direktion Fries und meine Ausbilderin habe ich Menschen an der Hand, die mich Schritt für Schritt an meine neue Tätigkeit heranführen. Durch Schulungen, Seminare und Trainings konnte ich ständig in meiner Persönlichkeit wachsen.“ Nicole Wolf

Welche beruflichen Chancen bietet Dir die Direktion Fries?

„Die Direktion Fries bietet mir eine individuelle auf mich zugeschnittene Förderung, welche mich darin unterstützt beruflich als auch persönlich zu wachsen. Anhand verschiedenster Schulungen & Personal Coachings habe ich die Möglichkeit mein Business nachhaltig auf- und auszubauen.Sebastian Unger