Direktionspraktikum Direktion Jürgen Fries – Ein einzigartiges Konzept

Am 21.07.2018 konnten 12 Teilnehmer des Direktionspraktikums ihren ersten Ausbildungsabschnitt zum Vermögensberater und Finanzcoach erfolgreich abschließen. Insbesondere, dass das Ausbildungskonzept, nicht nur fachlich sondern auch vertriebs- und persönlichkeitsorientiert ausgerichtet ist, begeistert die Teilnehmer. Hier die Stimmen zu unserer vergangenen Ausbildungsrunde Direktionspraktikum:

Robin T.:

„Das Direktionspraktikum hat mir die Möglichkeit gegeben Informationen aufzufrischen, sowie Neues zu lernen. Dies in den unterschiedlichsten Bereichen, wie zum Beispiel Versicherungen, Investment, Bausparen oder Riester. Zu jedem Thema einen Spezialisten zur Verfügung zu haben, welcher einem das jeweilige Themengebiet näherbringt, sowie für eventuelle Rückfragen zur Verfügung steht ist meiner Ansicht nach sehr vorteilhaft. Ebenso die lockere und trotzdem produktive Arbeitsatmosphäre habe ich als sehr angenehm empfunden, da man dadurch Fortschritt gesehen hat und man dennoch gerne Samstags seine Zeit dafür genutzt hat.“

Felix. R.:

Neues und innovatives Konzept – Karriere- & Chanceninfo 2018

Das Karriere- und Chanceninfo richtet sich an all jene, die mehr von unserer Direktion, ihrer Vision und den beruflichen Perspektiven erfahren möchten.

v.l.n.r. Sven Nothnagel, Wofram Vogler, Marco Nordmann

Aus diesem Anlass lud die DVAG Direktion Jürgen Fries am Montag, den 16.07.2018, in die Unternehmerzentrale nach Frankfurt ein. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten von Regionaldirektionsleiter Wolfram Vogler und Jungunternehmer Marco Nordmann erste wertvolle Informationen über die vielen verschiedenen Einstiegsmöglichkeiten innerhalb der DVAG und stellten die Potenziale dieses Berufs vor.

Im anschließenden Karrieretalk mit Jungunternehmer Sven Nothnagel gab er nähere Einblicke zu seinem Start bei der Direktion Jürgen Fries, seiner bisherigen erfolgreichen Laufbahn und die Förderung des Einzelnen. Zum Gedankenaustausch und Fragen stellen, bot das abschließende Get-together ein wunderbares Ambiente.

Die nächsten Termine zum Karriere- & Chanceninfo:

20.08.2018 Unternehmenszentrale Frankfurt am Main (Einlass ab 18:30 Uhr)

01.09.2018 Direktion Jürgen Fries in Aschaffenburg (Einlass ab 10:00 Uhr)

Stimmen zu unserem neuen Konzept Karriere- & Chanceninfo:

Armin Zwergel:

„Eine super Veranstaltung, innovativ, modern und kreativ. Aber vor allem ein authentischer Transport unserer Philosophie, unserer beruflichen Tätigkeit und der beruflichen Chancen und Perspektiven innerhalb der DVAG an die teilnehmenden Gäste. Unser Gast fasste es so zusammen: Inhaltsreiche und wertvolle Veranstaltung, die Neugierde auf weitere Informationen weckt.“(16.07.)

Steffen Wolf:

„Ich finde, das Karriere- und Chanceninfo, wie es am Montagabend in Frankfurt war, mehr als vorbildlich. Toll organisiert mit einzigartiger Atmosphäre. Der Vortrag war perfekt, nicht zu kurz, nicht zu lang. Genau richtig, um die wichtigsten Infos für die Interessentinnen und Interessenten rüberzubringen und es wurde aufgezeigt, wie viele Möglichkeiten sich bei der DVAG aufzeigen. Sehr gelungener Abend.“ (16.07.)

Christian Blüml:

 „Authentische Referenten, ein klarer roter Faden und eine gute Atmosphäre. Das neue Karriere- und Chanceninfo bringt alle Infos kurzweilig, prägnant und zeitgemäß auf den Punkt und bietet viele Ansätze um im Anschluss tiefer ins Gespräch zu kommen. Die Resonanz war durchweg positiv.“ (28.07.)

Innovationsforum „Innovationsmanagement durch Design Thinking“ am 25.07.2018 in der Zentec GmbH

Was ist überhaupt Design Thinking und wie kann man es am effektivsten nutzen? Das waren die Fragestellungen, mit denen wir uns am Mittwochabend in den Räumen der Zentec GmbH in Großwallstadt beschäftigten.

Design Thinking ist ein Konzept, um vorhandene Probleme mit neuen Ansätzen zu lösen. Kern des Design Thinking sind die einfachen Fragen „Warum?“ und „Warum nicht?“. Das typische Design Thinking besteht aus sechs Schritten, die von der Problemdefinierung bis zur Lösungstestung führt (s.u.). Im Zentrum steht immer der Nutzer und sein jeweiliges Bedürfnis.

Quelle: http://www.wir-setzen-um.de/innovation-und-problemloesung-mit-design-thinking/ [30.07.18]
Nach einer kurzen Erfrischung setzten wir bei einem Workshop Theorie in die Praxis um und verwendeten das Design-Thinking-Konzept, um neue Ideen umzusetzen.

v.l.n.r.: Isabell Fries, Annabell Fries, Mirko Böhm

Facebook-Videoserie „Finanztipps“: Teil 1 Sachversicherung

Was unterscheidet die Konzentrationsstrategie von der Streuungsstrategie im Bereich Sachversicherung? Und welche Vorteile hat diese Strategie für Dich?

Das erfährst Du in Facebook-Videoserie Finanztipps. Heute präsentiert von Tim Wolff:

Finanztipps für Dich – Konzentrationsstrategie

Konzentration oder Streuung? Diese Vorteile hast Du, wenn Du Deine Sachversicherungen bei nur einem Anbieter abschließt – #FinanzTipps Episode 1, heute erklärt von Tim Wolff DVAG ▶️Basierend auf Eurem Feedback werden wir eine vielfältige Serie mit verschiedenen Partnern starten, darunter Tim, Stephan und Joris. Aus der Praxis, für die Praxis! #DasSindWir

Gepostet von Deutsche Vermögensberatung AG – DVAG am Montag, 16. Juli 2018

 

Karriereseminar 2 im Video – Einstieg in einen Beruf mit Zukunft

In Zeiten des digitalen Wandels spielen Persönlichkeit, Kundennähe und individuelle Beratung eine immer wichtigere Rolle.  Genau diese Eigenschaften werden bei uns nicht nur gefordert, sondern vor allem gefördert. Ihr wollt mehr darüber erfahren, wie der Einstieg in den Beruf des Vermögensberaters bei der Direktion Jürgen Fries aussieht?

Dann schaut selbst, was das Karriereseminar 2, das nur ein kleiner Teil der Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Direktion Jürgen Fries ausmacht, euch zu bieten hat:

Kurz-Clip zur Vereinskooperation mit der TVG Juniorenakademie

Auch unser Kurzfilm zur Vereinspartnerschaft mit der TVG Juniorenakademie ist nun online verfügbar. Als offizieller Ausbildungspartner der TVG Juniorenakademie Großwallstadt unterstützen wir die Nachwuchs-Handballer nicht nur mit Equipment, sondern auch mit Expertise rundum Finanzfragen und Zukunftsperspektiven. Schaut es euch einfach selbst im Clip an:

Partnerschaft SSKC Poseidon Aschaffenburg

Seit nun mehr als sieben Jahren ist die DVAG Direktion Jürgen Fries exklusiver Hauptsponsor des SSKC Poseidon Aschaffenburg und Förderer der Jugendarbeit und Trainerausbildung. Umso mehr freuen wir uns Impressionen und Stimmen unserer Partnerschaft mit euch zu teilen.

26.05.2018 – Meet & Greet mit Marco Koch

Bei sommerlichen Temperaturen wurden die Gewinner des DVAG Fries AB Open Gewinnspiels am Samstag, den 26.05.18, von Schwimmstar Marco Koch, Ingrid und Annabell Fries im ZVB in Marburg zum Meet & Greet herzlich empfangen.

Bei lockerer Atmosphäre, Kaffee und Kuchen konnten die begeisterten Schwimmer Marco Koch live erleben und Fragen stellen. Ebenso nutzten sie die Möglichkeit und holten sich Tipps und Tricks rund um das Thema Schwimmen. Nach der Fragerunde und dem persönlichen Austausch wurden die Schwimmbegeisterten exklusiv durch die Erlebniswelt des ZVB Marburg geführt. Dort konnten sie u.a. sportlich auf dem Fahrrad fahrend entdecken was sie für ein Finanztyp sind oder sie konnten sich beim Quiz rund um das Thema Geld testen.

Nach dem Rundgang konnten die Gewinner des persönlichen Treffens im Original-Strandkorb des G8-Gipfels Probe sitzen sowie eine Spritztour mit dem Ferrari-Simulator in der Michael Schuhmacher Ausstellung machen.

Impressionen: Zukunftsforum „Business – Karriere – Sport“

Die Direktion Jürgen Fries Aschaffenburg hat am Samstag, den 21.04.18, zum Zukunftsforum „Business – Karriere – Sport” in die Unternehmenszentrale nach Frankfurt eingeladen.

Der langjährige und erfolgreiche Direktionsleiter begrüßte die Teilnehmer

Mit 25 Geschäftsstellen und über 100 Vermögensberaterinnen und Vermögensberater im Rhein-Main-Gebiet ist die DVAG Direktion Jürgen Fries der kompetente Ansprechpartner in allen Fragen zu Finanzen, Zukunfts- und Lebensplanung.   

Bei strahlendem Sonnenschein haben über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer den Weg in die Zentrale der Deutschen Vermögensberatung in Frankfurt gefunden.

 

Einblicke in die Direktion Jürgen Fries

Das Event begann mit einem Businessfrühstück. Die Gäste nutzen diese Gelegenheit für erste interessante Gespräche. In seiner Begrüßung lud Direktionsleiter Jürgen Fries die Teilnehmer des diesjährigen Zukunftsforums dazu ein, sich mit Kollegen auszutauschen und aus erster Hand zu informieren.

So bekamen die Teilnehmer die Einblicke in die regionale Zusammenarbeit mit Vereinen, u.a. mit der TVG Junioren Akademie und mit dem SSKC Poseidon Aschaffenburg, sowie in die Kooperationen mit Schulen in der Region.

Zukunft und digitaler Wandel

Es folgte ein inspirierender Impulsvortrag „Die Zukunft der Arbeit im digitalen Wandel“ von Isabell Fries, die ebenfalls als Moderatorin durch den Tag begleitete.

Isabell Fries unterhielt mit einem Vortrag zum Thema Digitalisierung

„Wir sollten die Digitalisierung als etwas Positives ansehen, als eine Chance, die unsere Arbeit erleichtert und nicht gefährdet“, betonte Isabell Fries. 

Ebenfalls appellierte sie daran, dass eine Maschine niemals das haben wird, was einen Menschen auszeichnet: Empathie, Körpersprache, kommunikative Fähigkeiten und vor allem ein Herz.

 

Business-Talk mit Experten über Unternehmenserfolg und Mitarbeitermotivation

Nach dieser positiven Einschätzung für die Zukunft der Digitalisierung ging es zum Business-Talk mit Karl Diehm, Geschäftsführer des Autohauses Kunzmann in Aschaffenburg und langjährigem Firmenkunden, sowie Gérard Richter, Leiter von Digital McKinsey Deutschland und Vorstand des SSKC Poseidons, über. 

Direktionsleiter Jürgen Fries moderierte den Business-Talk

Mit Jürgen Fries sprachen sie über Werte der Unternehmenskultur und deren Zusammenhang mit der Leistung der Mitarbeiter, aber auch was explizit die Firmen Kunzmann und McKinsey dafür tun.

Marco Nordmann, Jungunternehmer in der Direktion Fries, referierte danach über die Themen „Zukunft Deutschland“ sowie „Keiner kommt am Thema Geld vorbei“ und erläuterte dabei die Perspektiven und Zukunftschancen des Vermögensberater-Berufs. Eine freie Zeiteinteilung und Karrierechancen sind für ihn entscheidend. Dies ist auch der Grund warum er sein eigenes Unternehmen innerhalb der DVAG gegründet hat.

Karrieretalk moderiert von Jürgen und Annabell Fries

Beim Karrieretalk mit Annabell und Jürgen Fries, betonte Mirko Böhm, Business Developer in der Direktion Jürgen Fries, dass eine gute Arbeitsatmosphäre essentiell ist, um langfristig Spaß an der Arbeit zu haben und Leistung bringen zu können.

Thommy Keck, Handballspieler bei der TVG Junioren Akademie Großwallstadt, machte deutlich, wie wichtig Eigenverantwortung und eine gute Vorbereitung für den Erfolg sind.  

 

Britta Heidemann: „Erfolg ist eine Frage der Haltung!“

Highlight des Tages war Britta Heidemann, Europa- und Weltmeisterin sowie Olympiasiegerin im Degenfechten. Sie sprach in einem einstündigen Vortrag offen, sympathisch und vollkommen ehrlich über die Höhen und Tiefen ihrer Karriere und wie sie sich aus Tiefen mental hochzog und noch stärker wurde.

Kurt Schuschu interviewte die erfolgreiche deutsche Degenfechterin Britta Heidemann

Ebenfalls hob sie hervor, wie wichtig
eine innere Balance im Leben ist und was für eine große Rolle Schlaf, Ernährung, Zeiteinteilung und Erholungsphasen spielen.

Im Anschluss beantwortete Britta Heidemann im einem Interview mit Kurt Schuschu weitere Fragen zu ihrem Leben und ihrer sportlichen Karriere. Die drei Gewinner der Gewinnspiel-Auslosung können sich nun auf ein persönliches Meet & Greet mit dieser faszinierenden Sportlerin freuen.

Diesen ereignisreichen und impulsgebenden Tag schloss Thomas Köhler, Mitglied des Führungsteams der Direktion Jürgen Fries, mit einer Zusammenfassung ab. Danach konnten sich alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf eine Autogrammstunde mit Britta Heidemann freuen sowie auf ein Get-Together, um die gewonnenen Impressionen auszutauschen.

Danke an alle obengenannten Referenten und Mitveranstalter Christian Bathon, Wolfram Vogler und Thomas Köhler, die diesen Tag so interessant mitgestaltet haben.  

Weitere Impressionen des Zukunftsforums 2018 finden Sie hier: