05.10.2019 – 12.10.2019: Trainingscamp für Jungunternehmer im Vila Vita Seedorf

„Sei die Veränderung, die Du dir wünschst…“

Unter diesem Motto könnte man die Woche im Seedorf zusammenfassen. 50 Jungunternehmer/innen des Direktionsbereichs Mitte 1, darunter acht junge Kollegen aus der Direktion Jürgen Fries Aschaffenburg, nahmen am Trainingscamp Teamaufbau im Vila Vita Seedorf an der Mecklenburgischen Seenplatte teil.

Eine Woche voller Vorträge, Workshops, Erfahrungsaustausch und dem gemeinsamen Ziel das eigene Unternehmen in die Poleposition zu steuern. Die stärksten Impulse dieser Woche sind der Fokus auf die eigene Einstellung und die eigene Motivation.

Das beste Werkzeug nützt wenig, wenn man es mit der falschen Einstellung benutztz. Nicht nur untereinander fand reger Austausch zu den Themen statt, auch wurde die Zeit genutzt, um sich mit den anwesenden erfahrenen Kollegen Jürgen Fries, Michael Breidenstein und Wolfram Vogler auszutauschen.

Lerne von den Besten – ein weiteres Motto dieser Woche.

Lisa Hofmann und Reinhard Eichenberg (Direktion Jürgen Fries)

Elite-Club – Die Plattform für erfolgreichen Teamaufbau

Die Besten im Teamaufbau schaffen es bei uns in den Elite-Club: Wer erfolgreich in der Gewinnung und Führung von Partnern ist, erhält Zugang zu exklusiven Gelegenheiten für den Austausch mit Kollegen, spannende Events und weiteren Sonderleistungen.

„Der Elite-Club ist der Club der Besten im Teamaufbau. Hier werden Erfolgsrezepte und Erfahrungen ausgetauscht und Partnerschaften geschlossen, um gemeinsam das ‚Next Level‘ in diesem Bereich zu erreichen.“ (Jürgen Fries, Direktionsleiter)

Eines dieser Events war jüngst die Reise von Elite-Club-Mitgliedern aus unserem Bereich ‚Mitte 1‘ nach Berlin. Dabei standen der gegenseitige Austausch von Ideen und Impulsen sowie die Stärkung der Gemeinschaft und natürlich die Motivation im Vordergrund: So sprachen drei Vermögensberater über das Thema Partnergewinnung und die Herausforderungen, denen sie sich täglich stellen. Was sonst noch so besonders an dieser Reise nach Berlin war, lest ihr hier.

Unsere Zukunft – in der digitalen Welt

Wir gehören zu „Deutschlands Unternehmen mit Zukunft“:

https://www.dvag-karriere.de/teamblog/wir-gehoeren-zu-deutschlands-unternehmen-mit-zukunft/

Wie sicher sind unsere Jobs denn eigentlich in unserer digitalisierten Welt? Werden wir bald durch Roboter und KI ersetzt – oder werden diese uns viel mehr helfen? Die Zukunft hält viele Risken und noch mehr Chancen für uns bereit – wir müssen sie nur erkennen und zu nutzen wissen.

Doch was macht eigentlich ein zukunfts- und anpassungsfähiges Unternehmen aus? Was ist uns in unserer heutigen Arbeitswelt wichtig – und was nicht?

Masterplan für berufliche Weiterbildung

Ein Masterabschluss ist für viele ein entscheidender Erfolgsfaktor für die Karriere. Wer jedoch dabei Theorie und Praxis verbinden will, muss lange suchen: Trotz steigendem Interesse gibt es bisher kaum duale Masterstudiengänge. Eine außergewöhnliche Chance bietet der neue duale Master „Management und Führung im Finanzvertrieb“ .

Weitere Info’s auf der DVAG-Karriereseite.

17.09.2019 VB-Forum Direktion Aschaffenburg

Gegenseitiger Austausch von Ideen und Impulsen, sich Tipps geben und sich untereinander unterstützen – das ist das VB-Forum. Auch am Dienstag kamen wieder alle zusammen, um die starke Gemeinschaft der Direktion zu erleben und zusammen an unserem Next Level zu arbeiten.

Zusammenhalt, Vertrauen & Innovation – das sind Wir.

10.09.2019 Youngster Team Marburg

v.l.n.r. Steffen Wolf & Sven Nothnagel (Youngsterteam Referenten)

Jung – frisch – dynamisch: Das ist unser Youngster Team, das einmal im Monat in Frankfurt und Marburg stattfindet. Jede Jungunternehmerin, jeder Jungunternehmer will das ganz persönliche Next Level erreichen und bekommt an diesem Tag nicht nur neuen, begeisternden Input, sondern auch die Möglichkeit sich im Team und mit Vorbildern auszutauschen. Unternehmertum, Leistungsbereitschaft und Menschlichkeit: Das verbindet die Jungunternehmer in der Direktion Jürgen Fries.

Direktionsleiter Jürgen Fries, Tochter Annabell Fries und das aktuelle Youngster Team der Direktion

Gratulation Tom Ehrhardt – langjährige Partnerschaft

Bei der WM der Masters in Gwangju (Südkorea) holte der Coach des SSKC Poseidon Aschaffenburg Tom Ehrhardt Bronze über 200 Meter Schmetterling. Zu diesem grandiosen Erfolg gratuliert die Direktion Jürgen Fries recht herzlich und ist stolz einen so starken Markenbotschafter und erfolgreichen Verein in der Region zu unterstützen.

Tom Ehrhardt holt die Bronzemedaille in Südkorea

Vom Banker zum Vermögensberater: Eine neue Perspektive

Viele, vor allem auch erfahrene, Berater aus der Finanzbranche suchen auch nach jahrelanger Beschäftigung bei ihrem Arbeitgeber eine neue Herausforderung – eine neue Perspektive.

Weiterbildung – Wertschätzung – Teamgeist – Selbstbestimmung; Werte die bei uns eine zentrale Rolle spielen.